Ein Leben ohne Kuchen ist möglich - jedoch sinnlos.

Folgt mir

follow @ twitter

Mittwoch, 9. April 2014

Ein Hauch von Südsee: Kokos-Knusper-Cupcakes

Diese Cupcakes habe ich schon vor einer Weile gebacken. Sie sind (wie alle Cupcakes oder Muffins) super einfach und schnell gemacht und schmecken köstlich. Obwohl ich mir unter "Knusper-Cupcakes" etwas knusperiges vorgestellt hätte. Vielleicht sollte ich das nächste Mal ein bisschen mehr Knuspermüsli darauf streuen.

Für 13 Cupcakes braucht ihr:

TEIG:
120g weiche Butter
120g Zucker
3 Eier
1 Vanilleschote
5 EL Kokosraspeln
200ml Buttermilch
1 TL Backpulver
1 TL Natron
275g Mehl

TOPPING:
1 Pck. Puddingpulver Schokolade
250ml Milch
2 EL Zucker
125g weiche Butter
2-3 EL Schoko-Knuspermüsli

Die Kokosraspeln werden in einer Pfanne schön goldbraun geröstet (Achtung: Das geht schnell! Ihr solltet immer ein Auge darauf haben). Anschließend die Butter mit dem Zucker und den Eiern schaumig schlagen. Nun das Mark aus der Vanilleschote herauskratzen. Dazu die Schote der Länge nach mit einem scharfen Messer aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Das geht am Besten mit der Rückseite des Messers oder der Spitze eines Löffels. Dieses Mark gebt ihr zusammen mit den gerösteten Kokosraspeln zu dem Teig. Nun Backpulver und Natron mit dem Mehl vermischen und abwechselnd mit der Buttermilch unter die Masse rühren.
Jetzt einfach den Teig mit Hilfe eines Löffels in eine mit Förmchen ausgelegte Muffinform oder in einzelne Silikonförmchen füllen und bei

180°C, 25-30 Minuten

goldbraun backen und danach abkühlen lassen.
Während die Muffins im Ofen sind, könnt ihr schon das Topping vorbereiten. Dafür einfach wie auf der Packung angegeben einen Schokopudding mit der Milch (Achtung: nur 250ml Milch nehmen!), dem Zucker und natürlich dem Schokopudding zubereiten und etwas abkühlen lassen. Die Butter wird schaumig geschlagen und die Puddingmasse langsam darunter gerührt. Anschließend die Buttercreme in einen Spritzbeutel füllen (am besten mit Sterntülle vorne dran) und die Cupcakes garnieren. Noch ein paar Knuspermüsli-Flocken darauf streuen - Fertig!

Guten Appetit!
Euer Fräulein Drossel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen